gartenlust200x200GARTENLUST
29. bis 31. August 2014

Das stimmungsvolles Gartenparterre des Parks und die Innenhöfe des Schlosses bilden die einmalige Kulisse für die Verkaufsausstellung „Gartenlust auf Schloss Halbturn“.
Die Aussteller präsentieren Schönes und Besonderes für Garten und Haus und im herrlichen Maulbertsch-Freskensaal finden Vorträge statt. mehr »


Noten200x200HALBTURNER SCHLOSSKONZERTE
4. Juli bis 23. August 2014, 19.30 Uhr

Unter der künstlerischen Leitung von Robert Lehrbaumer dürfen die “Halbturner Schlosskonzerte”, im stimmungsvollen Freskensaal des Schlosses und Barockkirche, wieder eine Mischung von namhaften Künstlern und beeindruckende jungen Meistern in 2014 erwarten. mehr »


teaser_aus_websiteJAHRESSAUSSTELLUNG 2014
Im Spiegel der Anderen
Der Menschheit gemeinsames Erbe

Mit einer außergewöhnlichen Ausstellung führt Schloss Halbturn in das Reich von Abenteuer Mensch. Erleben Sie einzigartige Objekte von Kulturen aus Afrika, Südamerika, Indonesien und Papua Neuguinea sowie spannende Texte, Bild- und Filmdokumente!
Zu sehen bis 26. Oktober 2014 mehr »


Castell-ruedenhausen200x200SCHLOSSPARK
Ein Oase für Erholungssuchende

Bei einem Spaziergang durch den Halbturner Schlosspark sehen wir heute einen vollentwickelten, vor rund hundert Jahren angelegten Landschaftsgarten. Durch die ohne größere Unterbrechung durchgeführte Pflege zeigt sich der Park in unveränderter Schönheit. mehr »


Deckenfresko200x200MAULBERTSCHFRESKO
Highlight im Schloss

Ein besonderes Juwel des Schlosses ist das Deckenfresko “Allegorie der Zeit und des Lichtes”, das als Hochzeitsgeschenk für Erzherzogin Marie Christine 1765 von Franz Anton Maulbertsch angefertigt wurde. mehr »


Innovationspreis 2014 Bad TatzmannsdorfKulturverein Schloss Halbturn wurde für den Innovationspreis 2014 nominiert

Tourismusminister Reinhold Mitterlehner verlieh den 2. Österreichischen Innovationspreis Tourismus für innovative, buchbare und kulturtouristische Produkte im Tourismus. Für das Burgenland wurde der KULTURVEREIN SCHLOSS HALBTURN mit dem Projekt “Kunst-Kultur-Kulinarik-Wein” nominiert!